Beste Projekte aus Holz

In Amerika bietet Wood-Mizer seit Jahren an, dass Sägenbesitzer, egal ob sie mit einer LT10 oder WM1000 arbeiten, ihre besten Projekte präsentieren können, um damit in einen Wettstreit zu treten. Natürlich ist es unmöglich ein Baumhaus mit einem Parkettfußboden oder eine Käsepresse mit einer Brücke zu vergleichen, trotzdem ist es interessant zu sehen was so alles mit Unterstützung einer WoodMizer aus Holz gefertigt wird. Für 2013 gab es hier 157 Einreichungen, dabei entdeckt man beeindruckende, witzige, überraschend einfache, praktische und unglaubliche Dinge. Die Größe ist dabei nicht entscheidend. Ansehen kann man sie unter www.woodmizer.com, dann unten links auf „2013 Personal Best Entries” klicken. Ab Oktober wollen wir nun versuchen deutsche und österreichische Säger zu motivieren, uns ihre schönsten Arbeiten zu zeigen, andere zu inspirieren und neidisch zu machen. Der Wettbewerb läuft in Amerika nur über zwei Monate, wir nehmen uns für den Anfang ein ganzes Jahr. Im September 2014 wird eine 5-köpfige Jury, bestehend aus zwei Wood-Mizer Vertretern und drei Tischlern/Zimmerleuten, die drei besten Projekte auswählen.

Mitmachen kann jeder, der mit einer Wood-Mizer Säge sägt und es können alle abgeschlossenen Arbeiten in die Wertung kommen, die Wood-Mizer gesägtes Holz enthalten. Jeder Säger kann bis zu drei Projekte ins Rennen schicken. Die Einreichung ist ganz einfach:

  • 1. Ein bis drei Projekte aussuchen.
  • 2. Eine genaue Beschreibung mit möglichst guten Fotos machen, damit die Jury die Arbeit richtig bewerten kann.
  • 3. Das Einverständnis geben, dass wir die Bilder und Texte im Internet veröffentlichen dürfen.
  • 4. Alles an kilongmuss@woodmizer.de oder per Post zu uns nach Schletau schicken .
- fertig -

 

Sobald alles komplett ist, stellen wir es unter der Rubrik „Meins! Beste Projekte aus Holz” auf unsere Internetseite. Dort wird es natürlich auch von Nichtsägern, also euren potentiellen Kunden, gesehen und kann online bewertet werden. Für die beste Publikumsbewertung spendieren wir eine Wood-Mizer Softshell-Jacke, die es in den Größen S bis XL gibt.

Noch ein paar Tipps:

Gute Fotos:Je besser die Fotos sind desto lieber wird ein Publikum sie anschauen und desto einfach fällt der Jury eine Bewertung. und desto einfach fällt der Jury eine Bewertung.

Gleich loslegen:Je schneller die Projekte eingestellt werden, desto mehr Besucher haben die Möglichkeit eine Bewertung abzugeben. Au- ßerdem erhalten die ersten fünf Einsender einen Schärfgutschein.

Beschreibung:Die Jury hat nur Fotos und die Beschreibung für ein Urteil zur Verfügung. Je detaillierter die Beschreibung des Projektes ist, wie es entstand, woher die Idee kam, welchen Zweck es hat, was kniffelig umzusetzen war und so weiter, desto leichter fällt es, sich in die Arbeit hinein zu versetzen und sie zu beurteilen.

Die besten drei Projekte werden im Oktober 2014 in der Wood-Mizer aktuell vorgestellt und erhalten als Preisgeld 500,-€ 300,-€ und 200,-€. Außerdem gibt es pro Gewinner ein exklusives T-Shirt mit Aufdruck. shirt

deutschland projekte

Norbert Grabinger

Norbert Grabinger

Steinberg, Germany 
Sven Brackmann - 3

Sven Brackmann - 3

Hatten, Germany 
Marc Siepker

Marc Siepker

Lengerich, Germany 
Eckhardt Engfer - 1

Eckhardt Engfer - 1

Stemwede, Germany 
Eckhardt Engfer - 2

Eckhardt Engfer - 2

Stemwede, Germany 
Ernst Zeller - 1

Ernst Zeller - 1

Oberrieden, Germany 
Ernst Zeller - 2

Ernst Zeller - 2

Oberrieden, Germany 
Marc Siepker

Marc Siepker

Lengerich, Germany 
Bernd Stramka

Bernd Stramka

Eschenburg, Germany 
Hans Rössner

Hans Rössner

Sulzbach, Germany 
2 - Sven Brackmann

2 - Sven Brackmann

Hatten, Germany 
1 - Sven Brackmann

1 - Sven Brackmann

Hatten, Germany 
2 - Thomas Meder

2 - Thomas Meder

Germany 
Alfred Schrader

Alfred Schrader

Meinersen, Germany